Stornierungsrichtlinie

Wir möchten Ihnen die relevanten Paragraphen unserer Stornierungsrichtlinie präsentieren:

1. Stornierung innerhalb von 24 Stunden: Wenn Sie Ihren Termin innerhalb von 24 Stunden vor dem geplanten Termin absagen, behalten wir uns das Recht vor, 35 % der Gesamtkosten Ihrer Behandlung in Rechnung zu stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme, da wir sicherstellen möchten, dass unsere Mitarbeiter fair behandelt werden.

2. Unvorhergesehene Umstände: Wir verstehen, dass unerwartete Ereignisse auftreten können, die eine Terminabsage erforderlich machen. In solchen Fällen bitten wir Sie, uns so früh wie möglich zu informieren, damit wir versuchen können, Ihren Termin neu zu planen. Wir werden stets bemüht sein, flexible Lösungen anzubieten und Ihre Situation zu berücksichtigen.

3. Wiedervergabe von Terminen: Wenn Sie Ihren Termin kurzfristig absagen, versuchen wir, ihn anderweitig zu vergeben. Sollte es uns gelingen, einen Ersatzkunden für den von Ihnen stornierten Termin zu finden, werden Ihnen selbstverständlich keine Stornogebühren in Rechnung gestellt.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner